1/8

FORUM JUNGES HANDWERK E.V.

GESCHÄFTSSTELLE: HWK TRIER

CHRISTIAN NEUENFELDT

LOEBSTR.  18

D-54292 TRIER

  • S. von Renz

BATTLE OF THE YEAR 2019

Auch in diesem Jahr behalten die Junghandwerker beim "Battle of the Year" die Nase vorn.

And the winner is........ Das Junghandwerk! Beim 4. Battle of the Year, konnten sich die Junghandwerker erneut gegen den KJU durchsetzen. Am Dienstag den 2. April 2019 fand die vierte Auflage des sportlichen Kräftemessens zwischen dem FORUM junges Handwerk Trier e.V. und dem KJU - Kreis Junger Unternehmer Trier statt. Dieses Jahr durfte der KJU die Sportart wählen und entschied sich für "Tischtennis". Jede Mannschaft trat mit 6 Spielern, die nach Rangliste geordnet waren an. Nach den ersten 3 Doppeln und 12 Einzeln stand es 8-7 für die Junghandwerker. Im letzten und entscheidenden Doppel, ging es nun um den Sieg, oder ein Unentschieden! Aber auch dieses Doppel konnte das Junghandwerk für sich entscheiden...und bewahrt weiterhin eine weiße Weste im sportlichen Wettkampf. Es war ein sehr schöner, fairer und sehr gut organisierter sportlicher Abend bei dem der Spaß auch nicht zu kurz kam. Wir bedanken uns herzlich beim KJU für die Organisiation, sowie bei allen Unterstützern und Teilnehmern. Team KJU: Ulli Schneider, Ralf, Cathy Grans, Jan Wiedemann, Markus Zang, Oliver Hennen Team Junghandwerk: Mario Bares, Sabine von Renz, Kai Leonhardt, Christoph Willger, Nadine Knauff, Christian Neuenfeldt, Felix von Renz


Photo: Junghandwerk Trier





Team FJH


Das Junghandwerkerteam ging in folgender Besetzung an den Start:


  • Mario & Danny Bares (Autex)

  • Christoph Willger (Alsecon)

  • Sabine & Felix von Renz (GHS GmbH & Co. KG)

  • Christian Neuenfeldt (HWK)

  • Kai Leonhardt (Fleischerei Martin)

  • Nadine Knauff (Studio for Hair)



7 Ansichten

FORUM BLOG